• Handtaschen, Rucksäcke, Geldbörsen, Schmuck und Accessoires aus Kork!
  • Handtaschen, Rucksäcke, Geldbörsen, Schmuck und Accessoires aus Kork!

Handarbeit die sich lohnt

Die Gewinnung von Korkleder ist äußerst aufwendig und arbeitsintensiv. Die Korkernte erfolgt traditionell in Handarbeit und es werden etliche Verarbeitungsschritte benötigt, um daraus Korkleder herzustellen. Nach der Ernte wird die Korkrinde einige Zeit zum Trocknen aufgeschichtet. Die dann zur Verarbeitung nutzbaren Stücke der Korkmittelschicht sind ca. 1,5 cm dick und werden zunächst zu großen Platten zusammengefügt.

Von diesen Platten werden danach dünne, sehr feine Schichten abgetragen und auf ein Trägermaterial (Baumwollmischgewebe) aufgebracht. Zum Schluss erhält die Korkschicht ein natürliches Finish.

Um noch mehr über Herstellung und Haltbarkeit zu erfahren schauen Sie sich einfach die folgenden Videos von Montado an.

Bilder: Montado

Text freie Übersetzung - Quelle Montado

Von der Ernte bis zur Verarbeitung

Kork und Wasser

Korkleder im Stresstest